Theiß Reisen

In der Gasse 2
D-37299 Weißenborn-Rambach

Tel.: +49 (05659) 9799-0
Fax: +49 (05659) 9799-12

bus@theiss-reisen.com

ab 485,00 EUR

Zauberhafter Spreewald

Ein entschleunigendes Erlebnis
  Termin:  
23. - 26. September 2021

Urlaub in Deutschland

Das UNESCO Biosphärenreservat Spreewald ist eine Kultur- und Naturlandschaft, deren eizigartige Schönheit im weit verzweigten Netz aus Fließen, Schwemmsandfächern, Talsandinseln und Dünen besteht. Weil sich der sandige Boden hervorragend zum Anbau von Gemüse eignet, sind die Gurken aus dem Spreewald weltberühmt. Spree und Malxe bieten zahlreiche Möglichkeiten, um den Spreewald mit dem Kahn zu erkunden. Während Sie Ihr Fährmann durch die Wälder an der Spree, vorbei an romantischen kleinen Dörfern und himmlischen versteckten Wiesen stakt, erfahren Sie natürlich Imposantes und Traditionelles vom Spreewald. Sie wohnen in Cottbus, dem Hauptort der Niederlausitz und dem kulturellen Zentrum des Spreewaldes.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise – Cottbus

Abfahrtsorte – Hermsdorfer Kreuz – Gera – Chemnitz – Dresden – Senftenberg – nach Cottbus. Möglichkeit zum Mittagessen und anschließend lernen Sie bei einem Stadtrundgang die Sehenswürdigkeiten der Stadt kennen. Lassen Sie sich beeindrucken von der Spreewehrmühle, dem historischen Altmarkt, dem Theater, dem Schloss u. v. m. Anschließend Fahrt zu Ihrem 4-Sterne-Lindner Congress Hotel in Cottbus. Zimmerverteilung, Abendessen und Übernachtung.

2. Tag: Lübbenau – Kahnfahrt

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Lübbenau, ins Zentrum des Spreewaldes. Dort beginnt Ihre Kahnfahrt nach Lehde, wo Sie das Spreewälder Freilichtmuseum besichtigen können. Während der Kahnfahrt haben Sie die Gelegenheit zum Einkauf einiger Spreewälder Spezialitäten. In Lehde laden wir Sie zum Mittagessen ein und am Nachmittag Rückfahrt zu Ihrem Hotel. Abendessen und Übernachtung.

3. Tag: Spreewaldrundfahrt

Heute starten Sie zu einer Rundfahrt durch die Spreewaldgemeinden Straupitz. Möglichkeit zur Besichtigung der Straupitzer Windmühle, die eine über 350 jährige Vergangenheit aufweist. Sie gehört mit den drei noch funktionsfähigen Mühlen zu einer der kostbaren Seltenheiten der deutschen Mühlenlandschaft. Sie sehen die Schinkelkirche und den Kornspeicher mit einer Ausstellung der jahrhundertealten Dorfgeschichte. Anschließend fahren Sie über Neu Zauche nach Lübbenau. Während eines Aufenthaltes sehen Sie die alte Stadtbefestigung, das Schloss und den historischen Marktplatz. Rückfahrt zum Hotel, Abendessen und Übernachtung.

4. Tag: Branitzer Park – Heimreise

Nach dem Frühstück fahren Sie zum Branitzer Park nach Cottbus. Während einer Führung versetzen Sie sich in das Leben und Wirken des Fürsten und entdecken seine Liebe und seine Gedanken zu einer perfekten Parkgestaltung sowie seine Berufung zum Gartenkünstler. Sehen Sie bei einem Parkspaziergang die Land- und Wasserpyramiden oder besichtigen Sie das Fürst-Pückler-Museum. Anschließend treten Sie die Heimreise über Dresden, Chemnitz, Gera und Erfurt zurück zu den Abfahrtsorten an.

Unterkunft / Hotel

Ihr Hotel

Sie wohnen im 4-Sterne Lindner Congress Hotel zentral in Cottbus. Alle Zimmer sind komfortabel mit Bad oder DU/WC, Telefon, Klimaanlage, Minibar und TV ausgestattet. Im Hotel befindet sich ein Restaurant, eine Bar sowie der Lindner fit & well-Bereich mit modernen Trainingsgeräten.

Katalogseiten als PDF

Leistungen

  • Fahrt im Komfortreisebus
  • 3 x Übernachtung in Zweibett­zimmern mit Bad oder DU/WC
  • 3 x Frühstücksbuffet
  • 2 x Abendessen als 3-Gang-Menü
  • 1 x Spreewaldbuffet
  • Rundfahrt Spreewald mit Reiseleitung
  • Stadtführung in Cottbus
  • Spreewaldkahnfahrt
  • Mittagessen in Lehde
  • Eintritt/Führung Leinöhlmühle mit Verkostung
  • Eintritt und Führung im Branitzer Park

Termine & Preise

23. - 26. September 2021:
Doppelzimmer p. P.485,00 EUR

Zu- & Abschläge

EZ-Zuschlag48,00 EUR

Zuschläge

EZ-Zuschlag48,00